Maoam – Happy Fruttis

Geposted am 07.06.2008 von

Gleich nach den Haribo Weinland, direkt das nächste Haribo Produkt hier im Blog.

Die Maoam Happy Fruttis sind die praktischere Version der Maoam Blöcke wie man sie noch von frühere kennt.
Damals waren die Maoam auch mal wie die Fruppa oder Mamba in einer langen Stange und in Päckchen zu je 5 Kaubonbons verpackt.
Es gibt auch noch eine weitere Version, nämlich die Maoam Joystixx welche wie der Name schon sagt, wie lange Stäbe aussehen.
Maoam - Happy Fruttis
Der grosse Vorteil der Maoam in den Päckchen war, das dort noch der Kirsch Geschmack enthalten war, welcher in der Happy Fruttis Version gnadenlos gestrichen wurde.
Neu hinzugekommen ist Cola, welcher meiner Meinung eher ein fragwürdiger Ersatz ist.

Das beste an den Cola Kaubonbons ist die Illustration der Colaflasche mit der stylischen Sonnenbrille auf der Verpackung.

Die Sorten der Maoam Happy Fruttis sind Himbeere, Erdbeere, Cola, Orange und Zitrone.
Hier muss ich Haribo direkt mal ein Lob aussprechen, denn die Geschmäcker der Kaubonbons sind relativ gut wieder zuerkennen und durchaus mit natürlichen Aromen zu vergleichen.
Scheinbar ist dies bei Kaubonbons einfacher als bei Fruchtgummis, da auch das im Blog getestete Fritt Kirsche Kaubonbon einen sehr guten Kirsch Geschmack hatte.
Maoam - Happy Fruttis 2
Eine Tüte der Maoam enthält 175g Kaubonbons was ungefähr 40 Bonbons entspricht. Die Mischung ist ungefähr gleichmässig, wobei in meiner Tüte etwas mehr Cola Maoam enthalten waren.

Die Zutaten sind recht kurz gehalten und bestehen aus : Zucker, Glukosesirup, Fett Pflanzlich, Sorbitsirup, Zitronensäure, Gelatine und Aroma.
Der ganze Spass hat 387 kcal pro 100g und fällt damit nicht besonders aus dem Rahmen.

Geschmacklich orientieren sich die Maoam Happy Frutti sehr an den alten Maoam, denn es hat sich ausser der Form nichts verändert.
Die Maoam sind schön zäh und halten so einige Zeit durch, bis der Speichel und die Zähne sie komplett aufgelöst haben.
Der Geschmack ist sehr intensiv und sehr süss, gerade bei den Cola Maoam kann einem das schonmal zuviel werden.

Wie man es ja von den Päckchen kennt, bleibt auch diese Maoam Version gern mal zwischen den Zähnen hängen und muss mit der Zunge ausgehebelt werden.

Trotz dieses kleinen Manko gefallen mir die Maoam sehr gut und sind in dieser Version bedeutend praktischer zu essen. Sie sind eines der bekanntesten und fruchtigsten Kaubonbons auf dem Markt.

Wenn noch die Kirsche dabei wären, könnten die Maoam Happy Frutti ein vollwertiger Ersatz zu den alten Maoam werden.


Sorry. Keine Kommentare erlaubt.




Note: This is the end of the usable page. The image(s) below are preloaded for performance only.