BubbleYum Watermelon

Geposted am 10.06.2008 von

Endlich, endlich sie sind da.
Meine Lieferung mit frischen Import Kaugummis aus den USA ist endlich angekommen, darunter eine Klassiker, wie Razzles, Airwaves Active und der hier getestete BubbleYum Watermelon.

Aufgrund des mageren Angebotes auf dem deutschen Markt muss ein Kaugummi Süchtiger ja auch ein Auge auf andere Märkte haben.
Die BubbleYum Watermelon sind der erste Vertreter der Import Kauer und werden von Hersheys hergestellt. Diese Firma verkauft in den USA unter anderem KitKat und Jolly Rancher.
Bubbleyum-packung
Schon alleine die Verpackung erscheint völlig abgedreht. Nicht nur das sie in reflektierenden Neonfarben designed ist, das Maskottchen der Packung ist eine Ente mit Nasenring und Punkerfrisur.
Ausserdem hat die Ente auch noch ein Nietenhalsband an, was ist da bloss los ?

Das Motto der Kaugummis ist „Blow your own Bubble“ und erinnert mit dem Slogan an die deutschen Hubba Bubba. Auch die Form der Verpackung hat eine grosse Ähnlichkeit mit Hubba Bubba, da die Kaugummis ebenfalls kleine rechteckige Klötze sind und 5 Stück enthalten sind.

Der Geschmack der BubbleYum ist Wassermelone. Wenn man die Verpackung öffnet, kann man dies unschwer feststellen. Gleich beim entpacken eines einzelnen Kaugummi kommt einem eine absolute Chemiewolke mit Wassermelonenaroma entgegen.

Hier bekommen die Kaugummis gleich schon mal einen Minuspunkt, den der Geruch ist viel zu intensiv und künstlich.
BubbleYum Watermelon
Der Geschmackstest der Kaugummis fällt ebenfalls mager aus. Bereits nach kurzer Zeit ist der Melonen Geschmack fliegen gegangen, welcher ohnehin nicht berauschend war.
Irgendwie schmecken die Kaugummis am Anfang leicht staubig und relativ wenig fruchtig.
Zugute muss man den BubbleYum Watermelon halten, das der Wassermelonen Geschmack recht gut getroffen ist, auch wenn er etwas künstlich schmeckt.

Die Konsistenz der Kaugummis bricht ihnen allerdings das Rückgrat. Man hat bei jedem kauen das Gefühl man würde durch ein weiches Stück Fleisch beissen. Da die Kaugummis bis zu einem gewissen Punkt sehr resistent sind, aber die Zähne dann auf einmal durchflutschen.

Beim Kauen ist das Gefühl ziemlich eklig, da man irgendwie das Gefühl hat einen Radiergummi zu essen.

Schade eigentlich, da die Psychedelische Verpackung mich angesprochen hatte und die knallrote Farbe auch sehr lecker aussah. Für 1,19 Euro ist der Importspass auch preislich eigentlich in Ordnung.
Aber das Herz und die Seele eines Kaugummi bleibt nun mal die Bissfestigkeit.


Sorry. Keine Kommentare erlaubt.




Note: This is the end of the usable page. The image(s) below are preloaded for performance only.