Eclipse Fusion – Spearmint Melon

Geposted am 13.06.2008 von

Die Eclipse Kaugummis haben vor einiger Zeit in Deutschland das licht der Welt erblickt und zwar in Form von kleinen Blättchen die man sich auf die Zunge legen konnte.
Der Atem sollte dadurch „revolutionär“ frisch werden, die Frage ist ob man es in dieser Form überhaupt einen Kaugummi nennen darf ?

Wir haben heute von Eclipse die richtigen Kaugummis im Angebot und zwar importiert aus den USA. In Deutschland sind Eclipse Fusion nicht erhältlich, nur in Ausnahmen an der Tankstelle.
Eclipse Fusion - Spearmint Melon Packung
Die Testsorte ist Spearmint Melon, bei dem Süsswarenhändler meines Vertrauens waren noch 2 weitere Sorten im Angebot „Polar Ice, Midnight Cool und Peppermint Berry“ sowie weitere 2 Eclipse Kaugummi Versionen.
In der Blister Packung befinden sich 9 Kaugummis mit einer Masse von 2g je Kaugummi. Dadurch das die Eclipse Fusion Zuckerfrei sind, hat man auch nur eine Menge von 5 kcal pro Stück.

Da Zuckerersatzstoffe ja im Ruf stehen die Verdauung negativ zu beeinflussen, halte ich den Nutzen bei Kaugummis eher für gering. Es ist sicherlich auch möglich ein Kaugummi mit Zucker zahnfreundlich zu machen, den die Kalorien davon wären bei ca. 8kcal pro Stück.

Man kann die Kaugummis aus der Packung praktisch entnehmen und das Inlay gleitet auch wieder sauber in die Papphülle zurück. Ich konnte die Packung ohne Blessuren den ganzen Tag in der engen Jeanstasche mit mir rumtragen, ein Test bei dem manche Kaugummipackungen schon total zerfleddert sind.

Die Grösse der Eclipse Fusion ist einfach optimal gestaltet. Am Anfang hat man ein ordentlich grosses Kaugummi im Mund, das nach den ersten paar mal kauen kaum an Grösse verliert.
Durch die Knusperige Hülle und die enthaltenen „Micro Mints“ bleibt das Kaugummi immer ein bisschen knackig, tolles Kauerlebniss.
Eclipse Fusion - Spearmint Melon
Der Geschmack ist natürlich das wichtigste und hier kommt es bei Kaugummis vor allem auf die Dauer an.
Wrigleys hat es mit dem Fusion Spearmint Melon geschafft einen sehr lange anhaltenden weichen Minzgeschmack zu erzeugen. Die Minze schmeckt genau wie bei den Wrigleys Speramint (weiss) welche man auch in Deutschland in der Streifenpackung kaufen kann.
Es ist nicht so scharf wie unser Topreiter der Airwaves – Cool Cassis und somit angenehmer zu kauen.

Mysteriös fand ich allerdings wo der Melonen Geschmack abgeblieben ist, keine Spur davon !?!
Ich habe auch bewusst kein Tag für den Geschmack Melone vergeben, weil er schlicht nicht da ist.

Insgesamt muss ich den Eclipse Fusion als überdurchschnittlich gut bezeichnen. Der Geschmack ist schön weich und lange minzig. Auch die Grösse ist optimal und besser als beim Airwaves Cool Cassis.

Ich konnte mich nicht ganz dazu durchringen den Eclipse Fusion auf die 1 zu setzen und lasse ihn deshalb auf der 2. Er ist klar der bessere Kaugummi, aber der Preis von 2,29 Euro bricht ihm das Genick 😉


Sorry. Keine Kommentare erlaubt.




Note: This is the end of the usable page. The image(s) below are preloaded for performance only.