Langnese – Magnum Temptation

Geposted am 11.08.2008 von

Einmal fühlen wie Eva Longoria und dabei in den 7. Schokoladenhimmel aufsteigen. Dies ist das Konzept des Magnum Temptation und scheinbar hat Langnese damit voll ins schwarze getroffen zu haben.

Das Internet ist bereits voll mit Videos wie Leute das Eis testen und weiteren Berichten dazu, scheinbar ist die Werbung der beste Magnet den Langnese bisher hatte.
Auch ich bin natürlich nicht darum herum gekommen das Eis einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Also ab in den Supermarkt und in die Eistheke geschaut ob man es im Real erstehen kann. Und siehe da, das Kühlregal voll mit Magnum Temptation, dem wohl einzigen einzeln in Karton verpackten Eis. Und wahrscheinlich auch das einzige Stieleis, das in der Grösse von 80ml für 2 Euro verkauft wird.
Temptation PAackung
Hier werden wohl leider die Werbekosten direkt an den Kunden umgelegt, denn auf den ersten Blick war mir jetzt nicht klar warum ich für ein derart kleines Eis 2 Euro zahlen sollte.

Die Verpackung an sich ist sehr edel, und besteht aus einer relativ stabilen Pappe, welche von innen mit goldener Folie ausgekleidet wurde.

Damit das Eis nicht am Boden fest friert, hat Langnese eine braune Wellpappe auf den Boden gelegt, wirklich sehr clever. Die Aussenverpackung ist in dem Magnum typischen Gold und Schokoladen-braun Tönen gehalten. Zudem ist jede Packung mit dem Magnum Sticker einzeln versiegelt.
Temptation
Bis hierher hat Langnese schon alles perfekt gemacht, jetzt kommt aber die Feuertaufe, das Eis wird „geknackt.“

Die leicht geschwungene Form hebt das Magnum Temptation zwar von seinen Kollegen auf elegante weise ab, die knackige Schokoladen Hülle ist aber zum Glück geblieben.
So hört man den schönen Magnum typischen Knack, wenn man die durch die zart helle Milchschokolade dringt und zum Madagaskar Vanilleeis vordringt.

Schon direkt am Anfang stösst man dabei auf die zahlreich enthaltenen Kalifornischen Mandeln(4%), welche mit belgischer Zartbitter Schokolade (6%) umhüllt worden.
Zwischendurch ist das Eis von hauchdünnen Karamellstreifen durchzogen, welche ihm gleichzeitig Stabilität, wie auch einen super Geschmack geben.

Die Mandeln sind leicht knackig, aber durch die Schokolade werden sie schnell angenehm weich und mischen sich mit dem leicht herben Geschmack.
Temptation Eis
Durch die vielen Geschmäcker auf einmal, kommt einem das Eis fast ein bisschen überladen vor, und man muss sich wirklich Zeit nehmen um die einzelnen Bestandteile wirklich gebührend zu würdigen.

Wirkliche Überraschungen verbergen sich im Magnum Temptation nicht, da man alles irgendwo schon mal gegessen hat. In dieser Form und der Mischung bildet sich aber ganz klar eines der besten Stieleis des Sommer heraus, welche ohne Konkurrenz dar steht.

Da kann man sogar die 2 Euro Ladenpreis verschmerzen und sich dem Magnum Temptation mit seinen 238 kcal voll ergeben 😉


Sorry. Keine Kommentare erlaubt.




Note: This is the end of the usable page. The image(s) below are preloaded for performance only.