Fritz Kola – Melonenbrause 0,2l Gastro

Geposted am 08.11.2008 von

Nach den 2 Cola Tests in den letzten Wochen haben wir heute mal wieder etwas Pseudo Gesundes im Blog 😉
Es geht um die Fritz „Melonen Brause“, ein Softdrink, der mit der Melone und der Gesundheit allerdings nur den Namen gemein hat.
Fritz-Kola beschreiben ihr Produkt so:
„Unsere neon grüne melonenbrause sieht nicht nur porno aus, sie schmeckt auch so! Ihr Verhältnis zu Prosecco und Vodka ist absolut freundschaftlich. Gemixt und eisgekühlt ein echtes Geschmackserlebnis “
Es gibt die Brause in den zwei Falschen 0,33 und in der 0,2 Gastro Version. Wir haben uns für die kleine Gastro Version entschieden, da die Flasche einfach kultiger war. Erstehen kann man die kleinen Flaschen zum Beispiel bei Fineliquids.com .

Auf dem Kronkorken der Flasche grinst einen frech und glänzend das Logo der Firma an, nämlich die beiden Köpfe der Gründer der Firma. Den Korken flink entfernt wird man auch mit dem sehr „melonigen“ Geruch der Brause konfrontiert.
Es ist ja bekanntlich immer so eine Sache mit dem Melonengeschmack, egal welches Produkt man sich kauft, einen Hubba Bubba Melone, oder ein Bonbon mit Melonengeschmack, alle haben den gleichen Geschmack nach Melone.
Mit einer echten Melone hat dieser aber überhaupt nichts zu tun. Vielleicht haben sich ja alle Süssigkeiten Hersteller einmal auf eine geheime Geschmacksverschwörung geeinigt, damit die Menschen den Geschmack einer echten Melone vergessen, man weiss es nicht.

Der künstliche Geruch ist zwar klar erkennbar wirkt aber nicht unbedingt unangenehm. Zumindest setzt die Fritz Melonenbrause den Geruch auch geschmacklich 1:1 um, sodass die Brause wirklich sehr künstlich schmeckt.
Der Kohlensäureanteil ist sehr angenehm und hat wirklich eine gute Menge, sodass man die Brause gut mit anderen Spirituosen mischen kann.

Melone Seite

Melone Seite


Der pure Geschmack ist allerdings nicht sonderlich bewegend. Eisgekühlt wird man von der kleinen Gastroflasche wirklich erfrischt und bekommt durch den Zuckergehalt auch einen kleinen Energieschub.
Trinkt man allerdings auch nur 0,1 cl mehr von dem Getränk hat man schnell genug. Bei der ersten Flasche überwiegt noch der Spass Faktor und die Freude an dem knalligen Grün, jedoch ist danach auch die Luft raus.

Die Fritz Melonenbrause ist ein ganz klares Mischgetränk, das siech dabei wahrscheinlich auch nicht schlecht anstellen wird. Als purer Softdrink jedoch eher nicht zu empfehlen. Für 84 cent ist sie aber auf jeden Fall einen Versuch wert.


Sorry. Keine Kommentare erlaubt.




Note: This is the end of the usable page. The image(s) below are preloaded for performance only.