Skee Is – Holunderblüte Bio

Geposted am 03.12.2008 von

Bevor der Winter komplett Einzug hält, haben wir bei uns in der Süssigkeiten Zentrale 😉 noch einmal schnell die Kühltruhen durchforstet, falls sich dort noch das ein oder andere Überbleibsel aus dem Sommer finden lässt.

Auf wundersame Weise haben wir das Bio Holunder Eis wieder aufgestöbert, welches eigentlich ein Sommertest werden sollte. Entdeckt habe ich das Bio Eis damals bei einem kleinen Sondereinkauf im TeGut wo ich sonst eher selten hinkomme. Das Holunderblüteneis wird von der dänischen Firma Skee Is hergestellt, welche bei uns im Blog Premiere hat.

HolunderEis Deckel

HolunderEis Deckel


Es handelt sich um ein fair gehandeltes BIO Eis mit Holunderblüten Geschmack, die weitere Besonderheit, ist das der Milchanteil im Eis ausschliesslich von Jersey Kühen stammt.
Die Jersey Kühe haben den höchsten Gehalt an Milcheiweiss in der Milch und sind somit eine beliebte Rasse bei den Milchbauern.

Neben den besonderen Inhalten ist mir auch direkt die etwas ungewöhnliche Verpackung aufgefallen, welche komplett aus Styropor besteht, lediglich der Deckel ist aus Kunststoff. Von der Sicht der Wärmeisolierung ist das Material sicherlich bedeutend besser geeignet, als das verstärkte Papier von Ben & Jerrys, allerdings sieht es doch ziemlich billig Eis.
Eine solche Verpackung kenne ich eigentlich nur von der Fischtheke …

Als Verzehrtipp steht auf der Packung, das man das Eis vorher 10 min herausnehmen sollte und danach nicht wieder einfrieren darf. Ein Tipp den man unbedingt beachten sollte, denn direkt aus der Truhe hat das Eis beinahe null Geschmack.

HolunderEis Offen

HolunderEis Offen


Nachdem wir das Eis also ca. 10 min haben auftauen lassen, konnte der Test endlich losgehen. Vorher haben wir es natürlich direkt an der Heizung bequem gemacht, damit man im Winter auch nicht durchfriert.
Schon die Konsistenz des Eis ist eine Geschichte für sich, den es verhält sich nicht wie man es normalerweise von Eis kennt.
Das Bio-Holunderblüte ist keine durchgängige Eiscreme, sondern zerbricht in kleine Platten beim durchtrennen mit dem Löffel. Auf der Zunge ist es ebenfalls sehr eigen und bildet eine sehr mysteriöse nicht ganz homogene Masse.

An sich wäre das ja noch kein Problem, wenn nicht gleichzeitig der Geschmack und die Rahmigkeit des Eis völlig auf der Strecke bleiben würde. Die Holunderblüte kann man überhaupt nicht merken, zwar hat das Eis einen Geschmack, welche aber einfach als undefinierbar eklig eingestuft werden sollte.
Das Eis selbst ist auch nicht etwa lecker rahmig, sondern eher so wie eine verdickte Milch, ganz unangenehm.

holunder-packung

holunder-packung


Nachdem ich das Eis folglich auch nicht komplett aufgegessen hatte, habe ich es einfach zugedeckelt neben mir stehen lassen. Eine Stunde später hatte ich es dann noch einmal geöffnet und es hatte einen wirklich furchtbar vergorenen Geruch angenommen.

Fazit: Das Eis kommt mir nicht mehr ins Haus, und weiterzuempfehlen ist es schon gar nicht.


Sorry. Keine Kommentare erlaubt.




Note: This is the end of the usable page. The image(s) below are preloaded for performance only.