Kalaschnikov Energy Classic – 250ml

Geposted am 23.12.2008 von

Der fünfte Drink in unserer Geselligen Woche startet einen Tag vor Weinachten in die Testrunde und hat einiges zu bieten, was ihn von anderen Drinks abhebt.
Der Kalaschnikov Energy wurde uns bei der Sammelbestellung bei szene-drinks.com beigelegt und ist somit ein besonderes Highlight, denn von alleine wären wir nicht direkt darauf aufmerksam geworden.

Kalschnikov Dose

Kalschnikov Dose


An sich mysteriös, denn die Party Szene hat der Drink bereits erobert, was nicht zuletzt an seinem Super Geschmack und Aussehen liegt. Das der ein oder andere Gast dabei die Beschreibung auf dem Kalaschnikov nicht so genau liest hat bis auf jeden Fall noch keine Probleme bereitet.

Auf der Seite steht nämlich deutlich „Nicht mit Alkohol einnehmen“, was so viel heisst wie nicht mixen und auch kein Alkohol danach.
Warum das so ist, wurde mir nicht klar ersichtlich, lediglich das die Taurin Konzentration mit 400mg/100ml extrem hoch ist. Laut Wikipedia wurde bei Einnahme von Taurin und Salz gleichzeitig bei Tierversuchen schon lebensbedrohliche Körperreaktionen betrachtet.

Der Koffeingehalt liegt mit 312gmg/100ml nur unwesentlich unter dem anderer Drinks und sollte somit kaum Unterscheidbar sein.

Das Design der Dose wurde im klassischen kalten Stil von Russland gehalten und erinnert auch ein bisschen an den Kalaschnikov Vodka, welcher ja vom Erfinder der AK-74 vermarktet wird.
Silbern mit dem Hauch der Roten Farben Russlands, natürlich dürfen da auch die obligatorischen Sterne nicht fehlen.

Das beste an dem Drink ist aber sein giftig roter Look, welchen man nur zu spüren bekommt wenn man den Kalaschnikow in ein Glas schüttet. Den meisten Partygästen dürfte die Frabe somit verborgen bleiben, es sei denn sie schütten es der Begleitung auf die Bluse 😉

kalaschnikoW glas

kalaschnikoW glas


Eiskalt und frisch aus dem Kühlschrank wagen wir uns an den Geschmackstest und werden schon vom Geruch alleine völlig betört. Zwar orientiert sich der Geschmack an der süssen Note eines Shark, hat aber zu dem Erdbeer Aroma eine sehr intensive Kirsch Note welche recht natürlich wirkt, obwohl sie definitiv künstlich ist.

Der oft kritisierte Gummibärchen Geschmack bleibt beim Kalaschnikow nicht völlig aus, ist aber durch den niedrigen Kohlensäureghalt und das nicht zu saure Aroma stark reduziert.
Der Geschmack ist überraschend Sanft und dennoch sehr fruchtig und anregend, ein Phänomen das man selten bei künstlichen Drinks beobachtet.

Die Auputschende Wirkung tritt ungefähr nach 20 min ein und wirkt sehr kurz und heftig. Der Zucker und das Taurin stimulieren die Konzentration sehr stark und man wird munter. Die Wirkung hält allerdings nicht länger als 20 – 30 min. an, aber das sollte ja auch eigentlich völlig ausreichen für einen kurzen Energieschub.

Der Kalaschnikow hat uns Optisch wie Geschmacklich voll überzeugt, zudem hat er die erforderte Koffeinwirkung welche auch nach reichlichem Konsum 😉 nicht verloren geht.
Wer ein sehr exklusives Standalone Energygetränk sucht ist hier auf jeden Fall an der Richtigen Adresse.
Ganz günstig ist der Spass allerdings nicht, denn um die 1-80 bis 2,00 muss man für das Getränk im Einzelhandel auf jeden Fall zahlen.


2 Antoworten zu: “Kalaschnikov Energy Classic – 250ml”

  1. Suessigkeiten Blog » Oh du schöne, süße Warenwelt » Rockstar Energy - Original 500ml sagt :
    Posted: Dezember 26th, 2008 um 15:12

    […] dem letzten Bombentest des Kalaschnikov Classic wenden wir uns heute wieder einem etwas vertrauteren Drink zu und zwar dem dunklen Bruder des […]

  2. Suessigkeiten Blog » Oh du schöne, süße Warenwelt » CALIDRIS 28 - Schwarze Dose 28 250ml sagt :
    Posted: Dezember 26th, 2008 um 16:50

    […] and Feel des Getränkes ist mit dem Design der Dose und der schicken roten Farbe, ähnlich wie beim Kalaschnikov, perfekt. Der Energydrink eignet sich zum mixen wie auch zum Solo trinken und ist mit seiner Farbe […]

Sorry. Keine Kommentare erlaubt.




Note: This is the end of the usable page. The image(s) below are preloaded for performance only.