Edible – Monkey Picked Tea

Geposted am 28.01.2009 von

Heute ist die absolute Sensation endlich angekommen, der Monkey Picked Tea.
Eigentlich war schon in der Bestellung die vor 4 Wochen angekommen ist mit eingebucht, aber wie man die guten Jungs bei DHL kennt wurde er natürlich getrennt versendet.

Der Tee kam folglich 4 Wochen später an, aber was soll man meckern, er ist ja immerhin da und das ohne grosse Blessuren. Wer sich jetzt fragt, was hat ein Tee im Süssigkeiten Blog der hat theoretisch recht. Der Monkey Picked Tea ist aber ein derartiger Importkracher, dass ich ihn euch definitiv nicht vorenthalten wollte.

Monkey Picked Tea

Monkey Picked Tea


Monkey Picked Tea wird wie der Name schon sagt von Affen handgepflückt und dann von den Arbeitern sorgsam abgefüllt. Aber lassen wir lieber den Hersteller sprechen : „Nowadays the practice of monkeys picking tea has all but died out, except in one small remote village where they still continue this remarkable tradition. No monkeys are harmed or mistreated in order for us to bring this rare brew to you! “

Ein wahrhaft glorreicher Job einen Affen zu haben der für einen den Tee pflückt, ich wünsche meinen Kindern das sie in einer Welt aufwachsen in der sie die Möglichkeit haben diesen Beruf zu ergreifen 😉

Der Tee ist in einer Aroma Verpackung verpackt, in welche ein kleiner Luftverschluss eingelassen ist, welcher es dem Tee ermöglicht zu atmen ohne ihn auszutrocknen. Die Packung selbst ist mit der Illustration der Chinesischen berge und dem Affen versehen. Man erfährt auch gleich noch den Namen des Tees in Chinesisch ( Ma Nau Mi Ti Kuan Yin ) falls man sich die Spezialität auch einmal vor Ort kaufen möchte.

Monkey Tea Offen

Monkey Tea Offen


Die Zubereitung des Tees gestaltet sich für den unsortierten Haushalt schwierig, denn der Tee ist lose in der Packung. Was heisst, das man entweder Filtertütchen, ein Tee Ei oder einen speziellen Siebfilter braucht um den Tee aufzubrühen.
Hat man dies aufgetrieben ist der Tee nach 3 Minuten voll einsatzbereit und fertig zum Geniessen.

Man muss beachten das der Tee nur extrem kurz haltbar ist, so war unser Exemplar nur 2 Monate haltbar. Dabei ist natürlich unklar wie lange der Tee bei Thinkgeek schon im Lager gelegen hat.

Wie bei den Meisten Wildtees oder Grüntees ist der Tee im Geruch eher schwach und erinnert ein bisschen an schwarzen Tee welcher durchaus bekannter ist.
Der Geschmack ist hingegen etwas anders als beim Grünen Tee.

Der Monkey Picked Tea ist sehr weich im Geschmack und dabei sehr angenehm trocken und bitter. Man bekommt dieses leicht austrocknende pelzige Gefühl auf der Zunge was mir bei einem Grüntee sehr gut gefällt.
Die Wirkung auf den Magen und die Verdauung ist sehr positiv und man hat das Gefühl als würde einen der Tee ein bisschen fitter und wacher machen.
Wenn man ihn lange ziehen lässt hat er eine sehr beruhigende Wirkung und man sehr gut einschlafen, was ich nach dem Verzehr auch prompt getan habe 😉

Dem Hersteller nach enthält der Wild Tee viele Antioxidantien und reinigt den Körper. Geschmacklich konnte er mich auf jeden Fall überzeugen, aber das beste ist natürlich sein unschlagbarer Kultfaktor. Von Affen handgepflückt, oh mann …


Eine Antwort zu: “Edible – Monkey Picked Tea”

  1. Suessigkeiten Blog » Oh du schöne, süße Warenwelt » Edible Ltd. - Magic Mint Lolipop - Salvia divinorum sagt :
    Posted: Juni 20th, 2009 um 02:19

    […] hat ein Edible Produkt es bei uns in den Blog gemacht, wer sich noch erinnert, das letzte war der Monkey Picked Tea. Den hatten wir uns bei Thinkgeek aus den USA bestellt, nur haben wir festgestellt das Edible […]

Sorry. Keine Kommentare erlaubt.




Note: This is the end of the usable page. The image(s) below are preloaded for performance only.