Kellogg’s Toppas

Geposted am 04.03.2009 von

Heute ist mal wieder ein schönes Retro Produkt im Süssigkeiten Blog angesagt das schon seit Jahren in den Regalen zu finden ist. Anders als bei vielen anderen Packungen und Produkten von Kellogg’s wurde bei den Toppas schon seit Jahren nicht das Cover geändert.

Bei den Smacks oder den Frosties, die so ziemlich jeder als Kind zum Frühstück geliebt hat wurde irgendwann die Packung komplett neu designed und mit den „Smacks Choco Tresor“ oder den „Chocos and Whites“ viele Spin-Offs auf den Markt gebracht.

Toppas Packung

Toppas Packung


Die guten Vollkornweizen Toppas haben diesem Trend standgehalten und werden noch immer in der kleinen 375g Packung mit dem typisch komplett roten Design ausgeliefert. Auch die gelbe Sonne mit dem Titel „Das beste am Morgen“ ist noch auf der Packung zu finden, da kommt man richtig ins Schwärmen 😉

Was sich auf der Packung geändert hau ist das man jetzt den mittlerweile allgegenwärtigen Ernährungs- Kompass auf der Packung findet. Die Ernährungspyramide findet man ebenfalls nicht mehr auf der Packung, wer sich hier ein bisschen auskennt, weiss ja das es in den USA einen grossen Eklat gegeben hat. Die Ernährungspyramide wurde nämlich von Kelloggs erfunden und die haben sich nicht Lumpen lassen und Cornflakes und Weizenprodukte an die Top Position gestellt.

Vollkorn hat aber natürlich immer noch den Ruf gesund zu sein und somit sind die Toppas mittlerweile auch wieder stark im kommen. Leider habe ich sie noch nie in einer grösseren Version gefunden was zur Folge hat, das man sie oft nachkaufen muss.
Mit der Packung schafft man ungefähr 3-4 mittelgrosse Schalen, grössere sollte man nicht unbedingt nehmen, aber dazu später mehr.

Für 2,49 Euro bekommt man die Toppas zu kaufen und das muss man auch bezahlen, denn die Toppas sind eine der wenigen Frühstückscerealien welche nicht von anderen Herstellern produziert werden.

Toppas Schale

Toppas Schale


Wer sich eine Schale Toppas macht sollte eins beachten, sie werden schnell weich und sind dann ungeniessbar. Wer schon einmal Weetabix gegessen hat kennt den Effekt bestimmt, denn bei diesen ist es ähnlich. Nach ca. 4 Minuten hat die Milch die Vollkornfäden soweit aufgeweicht, das sie von der Milch in der Konsistenz kaum noch zu unterscheiden sind.

Vorher erlebt man allerdings eine wahre Geschmackssensation. Die Toppas Vollkornkissen sind relativ gross und haben durch das Volumenöse Geflecht viel Raum für Luft und Milch. Auf der Oberseite ist eine kleine Schicht Puderzucker aufgebracht der für eine milde Süsse sorgt.

In Verbindung mit der Milch hat man dabei auf dem Löffel eine leicht süsse und dennoch schön deftige Mischung. Den Geschmack von Vollkorn kann man nicht wirklich als kernig beschrieben, vlt. Trifft es ländlich ganz gut.

Dadurch das die Milch IN das Toppas hineinfliesst hat man nicht das typische Aroma wenn man andere Cornflakes ist, wo man die Flakes und die Milch nicht wirklich mischen kann. Man kann die Flakes zwar zermahlen aber richtig verbinden tun sie sich nicht.

Der Geschmack von Toppas ist einfach einzigartig und bis jetzt unerreicht. Eine mittlere Schale hat man in 2 min verputzt und ist dadurch gut gesättigt. Wer bereit ist ein bisschen mehr Geld für sein Frühstück auszugeben erhält mit den Toppas so ziemlich die besten Flakes auf dem Markt.


3 Antoworten zu: “Kellogg’s Toppas”

  1. Graphix sagt :
    Posted: September 17th, 2009 um 22:01

    Dem Stimme ich voll und ganz zu.
    Toppas sind einfach das beste am Morgen auch wenn der Bericht so nicht ganz stimmt.

    Ich habe eine Packung mit 500 gr inhalt im Lokalen Marktkauf gefunden.
    Und zu meinem Glück waren diese grösse sogar grade im Angebot und hab zugeschlagen. Wir haben grade 22:00 Uhr und ich hab mir ein Schüsselchen genehmigt. Geht sogar am Abend. 😉

  2. René sagt :
    Posted: September 24th, 2009 um 13:22

    Ich muss dir hier vollkommen Recht geben! Kellogg’s Toppas esse ich ( natürlich nicht durchgehend) mittlerweile seit etwa 15 Jahren und immernoch bin ich absolut begeistert von dem einzigartigen Geschmack. Während sich andere Artikel über die Jahre hinweg immer wieder geändert haben oder völlig aus dem Sortiment gefallen sind, hat diese kleine Marke es geschafft dauerhaft standzuhalten. Für Toppas habe ich seit Jahren keine Fernsehwerbung mehr gesehen und deswegen wundert es mich noch mehr, dass Sie nie aus den Regalen verschwunden sind…

  3. Bergfischer sagt :
    Posted: März 21st, 2010 um 17:27

    Also…
    Ich fische seit Jahren Berge.
    Und wenn mal ein Berg angebissen hat,dann schütte ich ihn mit Toppas voll…

Sorry. Keine Kommentare erlaubt.




Note: This is the end of the usable page. The image(s) below are preloaded for performance only.