Langnese Cremissimo – Köstliche Brownies 500ml

Geposted am 05.05.2009 von

Als logischer Gegensatz zu dem Vanille Eis von Häagen-Dasz haben wir uns nun einmal ein schön schokoladiges Eis in den Blog geholt.

Die Rede ist vom brandneuen Langnese Cremissimo mit Brownie Stücken. Für den kommenden Sommer hat Langnese neben den zwei bisherigen schokoladigen Sorten eine neue auf den Markt geschleudert, nämlich einmal das heute getestete mitteldunkle Brownieeis.

Cremissiomo Top

Cremissiomo Top


Bisher gab es die eher klassischen Vertreter, Milchschokolade mit 30% Kakao und die Zartbitter Version mit 70%. Beide Eis waren schon nicht gerade unbedingt für ihren leichten Kaloriengehalt bekannt, denn die 30% Version hatte 560 kcal / 100ml und die 70% Version 520 kcal / 100ml.

Das Cremissimo mit Browniestücken geht einen ähnlichen Weg und macht mit 560 kcal den Wegbereiter. Die offizielle Beschreibung trifft den Kern des Eis damit auch sehr gut : „Cremiges Schokoladeneis, durchzogen von intensiver Schokoladensauce, trifft auf köstliche Browniestückchen“.

Wir machen uns nach einem kurzen erfreuten Blick auf die schicke Packung und den Vorteil der einfachen Wiederverschliessbarkeit direkt an die Verzehrprobe. Schliesslich sind draussen mal wieder 26° und der Balkon ruft.

Wie man auf dem zweiten Bild gut (oder eher schlecht) sehen kann ist die Farbe des Schokoladeneis sehr hell und die Brownie Stücke sind kaum zu erkennen.
Auf den ersten Blick wirkt das Eis wie eingefrorene Kuvertüre und nicht wie ein köstliches Schokoladenerlebniss. Wie bei den meisten Eis dieser Sorte muss man es sowieso erst einmal 5 min. auf dem Tisch stehen lassen damit man es erst Portionieren kann.

Cremissimo zum schlemmen

Cremissimo zum schlemmen


Gesagt getan wurde es nach einem leichten Antauen sogar etwas dunkler und ansehnlicher. Im puren Geschmack scheiden sich hier allerdings die Geister.

Wir haben das Eis mit 3 Leuten probiert wobei meine Meinung von den anderen Beiden überboten wurde.
Mir persönlich war das Eis ein bisschen zu wenig Schokoladig im Geschmack und statt zart cremig hat es eher bröselig und ein wenig trocken geschmeckt.
Die Brownie Stücke konnte man geschmacklich kein bisschen feststellen und man hat sie nur durch ihre weiche und labberige Konsistenz erkannt.

Meine anderen beiden Mitstreiter waren zwar auch nicht völlig aus dem Häuschen vor Begeisterung, fanden das Eis aber durchaus lecker und Sommer-tauglich.
Die Schokolade wurde als gut befunden, lediglich die Browniestücke gingen etwas unter.

Hier muss ich wirklich sagen, das mein Gaumen wohl durch die gute Ben&Jerry Eis zu seht verwöhnt wurde, das Cremissimo ist mindestens ein gutes Schokoladeneis, allerdings nicht meine erste Wahl …


Sorry. Keine Kommentare erlaubt.




Note: This is the end of the usable page. The image(s) below are preloaded for performance only.