Edible Ltd. – Magic Mint Lolipop – Salvia divinorum

Geposted am 20.06.2009 von

Mal wieder hat ein Edible Produkt es bei uns in den Blog gemacht, wer sich noch erinnert, das letzte war der Monkey Picked Tea.
Den hatten wir uns bei Thinkgeek aus den USA bestellt, nur haben wir festgestellt das Edible eigentlich eine Firma aus UK ist.

Also warum Produkte um den halben Globus versenden, wenn man sie mehr oder weniger vor der Tür hat. Wir haben uns direkt ein paar der skurrilen Snacks bestellt, man darf also in den nächsten Wochen gespannt sein.

Magic Mint Lix

Magic Mint Lix


Der Magic Mint Lolipop zählt an sich wohl noch zu den gemässigten Produkten von Edible. Es handelt sich um einen Kristallzucker-Lutscher mit Minzgeschmack.
Diese Geschmacksrichtung kommt aber nicht von ungefähr, den dem Lolli wurde ein guter Anteil Salvia beigemischt.

Salvia gilt allgemein als Heilkraut, wird aber gerne als Rauschmittel eingesetzt. In den Medien wurde es teilweise als das legale Cannabis gehandelt, obwohl die Wirkung bei den meisten Personen bei weitem nicht die gleiche ist.

Das „Magic Mint“ wurde auch schon von den Mexikanischen Schamanen benutzt bei ihren Zeremonien und Ritualen um die Leute in Trance zu versetzen. Mal sehen was es mit mir macht am heutigen Abend um 02:11 Uhr.

Ready to Lick Magic Mint

Ready to Lick Magic Mint


Der Lutscher kommt ohne viel Tara in einer Klarsichtfolie mit dem Aufdruck Magic Mint. Schnell ausgepackt wird man von dem klaren und leuchtenden Grün schon fast geblendet.
Im Gegensatz zu den viel zu gross geratenen Java Pops passt der Magic Mint Lolipop gut in den Mund.

Direkt zu Anfang merkt man den intensiven Minzgeschmack und die Erfrischung des Lutschers. An den Rändern ist er sehr bröselig, in der Mitte eher Steinhart.

Für meinen Geschmack war das Lutschen etwas unergiebig und hätte ruhig etwas schneller gehen können, wie z.B. bei einem Chupa Chups. So ist man mit dem Magic ca. 20 min. beschäftigt.

Während dieser Zeit hat man ein durchgehendes frisches und leckeres minziges Erlebnis im Mund.
Der wünschenswerte Effekt des Salvia kommt im Test deswegen so kurz weil er meiner Meinung nicht vorhanden ist.
Weder beim Lutschen noch 2 Stunden danach merkt man irgend eine Veränderung oder Stimulanz. Von Erfahrungen wie „Ausserkörperwahrnehmung“ oder Schwerelosigkeit wie man es bei Wikipedia liest ganz zu schweigen.

Somit verbleibt ein leckerer aber für 4 Euro viel zu teurer Minzlutscher der höchstens zum angeben taugt.


Eine Antwort zu: “Edible Ltd. – Magic Mint Lolipop – Salvia divinorum”

  1. Suessigkeiten Blog » Oh du schöne, süße Warenwelt » Edible Ltd. - Giant Chocolate Covered Ants 5 pcs. sagt :
    Posted: Juni 25th, 2009 um 14:03

    […] Wie schon versprochen heute wird’s tierisch denn wir nehmen mal wieder ein Edible Produkt unter die Lupe. Die Maden welche man auf der Seite einst einmal kaufen konnte waren leider ausverkauft, aber zum Glück wurden die Riesenameisen geliefert. […]

Sorry. Keine Kommentare erlaubt.




Note: This is the end of the usable page. The image(s) below are preloaded for performance only.