Edible Ltd. – Giant Chocolate Covered Ants 5 pcs.

Geposted am 25.06.2009 von

Wie schon versprochen heute wird’s tierisch denn wir nehmen mal wieder ein Edible Produkt unter die Lupe.
Die Maden welche man auf der Seite einst einmal kaufen konnte waren leider ausverkauft, aber zum Glück wurden die Riesenameisen geliefert.

Die Chocolate Giant Ants sind sozusagen der leichte Einstieg für Leute die sich gerne kulinarisch mehr mit Insekten beschäftigen wollen. Möglicherweise erinnert sich der ein oder andere noch an die Mutprobe aus vergangenen Tage wo man um dazu zu gehören, noch eine Ameise als Mutprobe essen musste.

Schokoladen Ameisen Box

Schokoladen Ameisen Box


Die Giant Ants kommen zwar aus Kolumbien und sind ca. 10 mal so gross aber im grossen und ganzen genauso ungefährlich. Dies gilt übrigens für alle Edible Produkte, selbst der Skorpion oder die „Giant Bee“ sind komplett entgiftet.

Die Giant Ants wurden noch mit dunkler Schokolade und Vanillin verfeinert um ein gutes Geschmackserlebnis zu erzeugen.
Mit 8g bekommt man ja auch nicht gerade viel geliefert, vom Volumen sind es aber immerhin 5 Ameisen, da kann man sogar noch Gäste einladen 😉

Ein Foto von der angebissenen Ameise konnte ich leider nicht machen, da der Fokus von meiner Kamera da nicht mehr mitspielt und man ausser Matsch nichts erkennt.
Wenn ich es beschreiben sollte würde ich sage es sieht aus wie wenn man eine Schoko-Gelee Praline aufegebissen hat. Man erkennt ein leicht gelb-grünes inneres welches ziemlich fest und leicht bröselig ist mit einem Schokoladenmantel darum herum.

Chocolate ANTS

Chocolate ANTS


Also nichts wie rein mit den Jungs in den Mund, den riechen tun sie schon einmal nach gar nichts.
Geschmacklich sind sie nicht ganz so trocken, von der Schokolade bekommt man allerdings kaum etwas mit.
Nachdem die leichte Süsse verschwunden ist die von der Schokolade ausging merkt man den salzigen Geschmack der Ameise. Dieser für kurze Zeit sehr intensiv und lässt dann schnell nach.
Die Konsistenz würde ich kurz und knapp als knackig bezeichnen.

Ein grosses Manko haben die Jungs aber, denn die Chitin Panzer der Ameisen zerbrechen schnell beim beissen und werden damit zu kleinen dünnen Schalen ähnlich wie man es mit den Maiskörnern beim Popcorn kennt.
Und sie haben auch den gleichen Nachteil, sie kriechen zwischen Zahn und Zahnfleisch ;(

Von den 8 g Ameisen wird man wirklich nicht satt aber als lustiger Scherz, oder als Geschenk kann man die Ameisen bedenkenlos einmal ausprobieren.
Geschmacklich können sie kaum etwas innovatives bieten und sind auch nicht gerade besonders lecker.

Ein netter Spass, nach einer hat man allerdings bereits genug, deswegen lieber 5 Freunde bereit halten.


Sorry. Keine Kommentare erlaubt.




Note: This is the end of the usable page. The image(s) below are preloaded for performance only.