Ritter Sport – Olympia 100g (Pre-Launch Test)

Geposted am 23.07.2009 von

Warum wird eine neue Süssigkeit auf den Markt gebracht und wir im Süssigkeiten Blog bekommen davon nichts mit?
Das darf ja wohl nicht der Wahrheit entsprechen, die Rede ist von der Promo Aktion für die Ritter Sport Schokolade die zur Zeit rege auf Youtube und der Seite rittersportolympia.de

Ganz so weit zu gehen und ein Video dort einzustellen und mich zu präsentieren wie ich eine Schokolade mit dem Megafon anschreie (wie es dort zu sehen ist) würde ich zwar nicht gehen, aber eine super Idee ist es allemal.
Vielleicht wird ja der oder andere als Probekoster von Ritter Sport angestellt und kann direkt ab Fabrik köstliche, cremige Schokolade schlabbern … lechz.

Ritter SPort Olympia

Ritter SPort Olympia


Wir haben uns ein paar Tafel von Ritter Sport zukommen lassen um über die neue Schokolade schon einmal vorab zu berichten und euch einen Ausblick auf den kommenden Markt zu geben.

Bei der Ritter Sport Olympia Schokolade wird deswegen eine ganze Website gelauched, weil es die Schokolade schon einmal gab und sie jetzt wieder auf den Markt gebracht wird.
Zahlreiche Fans haben „Beschwerde Briefe“ an Ritter Sport geschrieben, weil sie die Tafel damals vom Markt genommen haben.
Der ein oder andere kennt diese Praxis des „Re-Newing“ auch von Langnese die von Zeit zu Zeit eine Online Abstimmung machen, welches Eis wieder in das Sortiment aufgenommen werden soll.
Wenn die uns mal fragen würden wäre die Antwort klar „Das Käseeis aus den 90ern“ (genauer Name unbekannt 😉 )

Eine Freude das Ritter Sport auf die Anfrage der Kunden reagiert und die Olympia wieder ins Programm nimmt, denn hier handelt es sich keineswegs um eine Allerweltstafel.
Die Olympia ist eine Milchschokolade mit einer Joghurtfüllung welche mit Honigbits und Knusperflocken erweitert wurde.

Ritter Sport Olympia Offen

Ritter Sport Olympia Offen


Das besondere an der Tafel ist der Zusatz von Traubenzucker, welches den sportlichen Touch der Ritter Sport Schokoladen wieder zurückbringt.

In der Tafel befinden sich neben der Joghurtcreme (37 %), gehackte Haselnüsse (7%), Reisflakes (1%). Neben diesen Kernkomponenten natürlich auch noch die Kakaobutter, Aroma, Emulgatoren, Gerstenmalz, Salz und Butterreinfett.
Die Schokolade hat wie eine typische Milchschokolade einen Kakaoanteil der bei ca. 30% liegt.

Die Tafel mit dem praktischen Knick-Pack aufgeknackt und der Geschmackstest kann beginnen.
Da die Füllung in der Tafel keine Flüssigfüllung ist, werden an dieser Tafel sowohl „Knabberer“ wie auch „Schlemmer“ ihre Freude haben.
Mein Milieu ist eher das Knabbern, denn es kann nie schnell genug gehen, deshalb haben mir besonders die Knusperflocken und die Honigbits, sowie die kleinen weichen, aber dennoch knusprigen Haselnusssplitter sehr gut gefallen.
Leute die an den Crunchtafeln, wie z.B. der Schoko+Keks oder der Knupserflakes ihre helle Freude haben werden bei der Olympia direkt heimisch (oder sollte ich wieder heimisch sagen ?).

Die Schokolade auf welche die ganze Tafel zusammenhält ist schön cremig und genau in der richtigen Menge vertreten um eine Aromatische Mischung mit der leichten Joghurtcreme zu bilden.

Genial an der Tafel ist auch der Traubenzucker welcher wirklich mal einen neuen Geschmack in der Süssigkeiten Welt bietet, welche leider viel zu oft auf den typischen Industriezucker setzt.

Die Olympia hebt sich geschmacklich aus dem Einheitsbrei der Milchschokoladen heraus und bietet neben Retroflair einen Super Geschmack welcher am Markt mir so noch nicht untergekommen ist.
Die alte Olympia habe ich ja leider nicht mitbekommen, aber jetzt ist mir klar warum die Leute sie wieder haben wollten.


Eine Antwort zu: “Ritter Sport – Olympia 100g (Pre-Launch Test)”

  1. Suessigkeiten Blog » Oh du schöne, süße Warenwelt » Ritter Sport Olympia - Kleines Action Update sagt :
    Posted: Juli 30th, 2009 um 11:15

    […] kurzem haben wir ja über die Ritter Sport und das Probeexemplar berichtet das wir und haben zuschicken lassen. Selbstverständlich verfolgen wir die Aktion auf der […]

Sorry. Keine Kommentare erlaubt.




Note: This is the end of the usable page. The image(s) below are preloaded for performance only.