Nestle Schöller – Bum Bum 4x Package

Geposted am 05.10.2009 von

Nicht nur der Sommer kommt so langsam zurück und beglückt mit einigen sonnigen Strahlen. Sondern auch die 80er kommen wieder in die Ladentheken zurück und das in völlig neu aufgelegtem Stil.

Als ich letztens an der Kühltheke vorbeigeschlendert bin dachte ich ja erst dort hätte jemand eine Süssigkeit seit 20 Jahren in der Kühltruhe liegen lassen.
Mit knallig bunten Tönen und frischem Design lacht mich eine 4er Packung Bum Bum Stieleis an, ein absoluter Klassiker.

Bum BUm Eis Packung

Bum BUm Eis Packung


Früher war das Bum Bum mein absolutes Lieblings-Eis. Nicht nur weil ich es einfach knalle süss in Erinnerung habe und jedes Kind es gar nicht zuckerig genug haben kann.
Man konnte auch nach Verzehr des Eis noch den Kaugummi Stiel kauen und hatte somit fast das komplette Eis vernascht.

Dieses Konzept, das meiste aus dem Eis herauszuholen und sozusagen doppelten Spass in eine Süssigkeit zu packen klappt auch besonders bei dem normalen Eisdielen Eis im Hörnchen.
Deswegen hatte es mich sowieso gewundert, das man das Eis immer seltener zu Gesicht bekam, bis es schliesslich überhaupt nicht mehr im Schwimmbad zu kaufen war.

Zum Glück ist es wenigstens in den Ladentheken wieder zu finden und wir haben natürlich sofort zugeschlagen. In der neuen Bum Bum Packung befinden sich 4 klassische Eis die ungefähr die Grösse eines kleinen Magnum haben.
Die Packung wurde neu designed, denn dieses Maskottchen des Bum Bum habe ich noch nie zuvor gesehen.

Nestle Bum Bum

Nestle Bum Bum


Mit seiner knallig bunten Kaugummi Blase im Mund sieht das Maskottchen freundlich und lustig aus. Auf seiner Oberseite hat es allerdings zwei komische abgeschnittene Stäbchen, die wohl der Ersatz der Ohren darstellen sollen.
Auf den ersten Blick sah es allerdings eher wie ein Herz aus, auch weil das Maskottchen wie das Bum Bum völlig in Rot gehalten ist.

Wie auf jedem Nestle Produkt finden wir auch wieder hier, vorne wie hinten den Ernährungskompass, welcher allerdings beim Bum Bum mal ausgeblendet werden kann.

Nach dem auspacken aus der Folie lacht einen ein sehr mattes und hellrotes Eis an, welches direkt Erinnerungen wach werden lässt. Die Hülle sieht schon wie ein Kaugummi aus, obwohl diese aus einer essbaren Knusperschicht besteht.

Der erste Biss fördert ein sehr intensives und süsses BonBon und Erdbeer-Aroma zu Tage das den ganzen Eis-Genuss hindurch anhält.
Obwohl ich es ja sehr süss in Erinnerung hatte ist das Bum Bum duchaus gemässigt und nicht zu zuckerig.
Der Erdbeer Geschmack wirkt leicht künstlich ist aber noch im Rahmen.

Bum Bum mit Bissspur

Bum Bum mit Bissspur


Was etwas unangenehm auffällt ist der zuckersüsse Knuspermantel welcher aus einem sehr weichen und dennoch recht brüchigen zuckerartigem Material hergestellt ist.

Zum Schluss kommt natürlich noch der Kaugummi Stiel, welcher zum Schutz der Finger mit einer aufreissbaren blauen Kunststofffolie ummantelt ist.
Gemessen an regulären Kaugummi Standards ist der Geschmack einfach nur grottig, aber hier geht es ja auch nur darum das es ein kleines Extra ist, und das zuckersüsse Aroma wird wohl auch nur Kindern schmecken können.

Das Bum Bum ist sicher kein Eis das man sich jeden Tag gerne gönnen möchte, da es einen sehr einseitigen süssen Geschmack hat.
Der Kult Faktor macht es aber zu einem Pflichteis, das man sich im Schwimmbad und an heissen Sommertagen auch gerne mehrmals holt.
Danke Schöller für das Revival ….


Sorry. Keine Kommentare erlaubt.




Note: This is the end of the usable page. The image(s) below are preloaded for performance only.