Wrigleys – Gum5 Electro 12 Stripes

Geposted am 20.12.2009 von

Nachdem wir letztens schon den Wrigleys Gum5 Pulse hatten, welcher eine neu aufgelegte (oder modifizierte) Version des Juicy Fruit war, haben wir in den nächsten beiden Tests die weiteren beiden Vertreter aus der Gum 5 Linie.

Da wäre zum einen der schon länger erhältliche Gum5 Electro, sowie der neuere Gum5 Cobalt.
Beides sind Minz-Kaugummis, der heute im Test auf Herz und Nieren geprüfte Gum5 Electro ist ein Spearmint (Grüne Minze) Kaugummi.

Electro Packung

Electro Packung


Spearmint kennt man schon von dem klassischen weissen Wrigleys Spearmint und eine kleiner Anteil davon war auch in dem Airwaves Green Menthol welchen wir kürzlich getestet hatten.
Die Gum5 Linie probiert ja ein bisschen exklusiver zu sein, was sich in der Verpackung, dem Design und auch in den eher klassischen aber dafür aufgebohrten Geschmäckern zeigt.

Das Design von Electro ist bis auf die grüne Farbe identisch wie mit dem Pulse. Auch die Verpackung mit dem Sidelift Öffner ist gleich geblieben.
Da ich den Gum5 noch nie lange in der Hosentasche hatte, kann ich eigentlich kaum sagen wie lange die Verpackung hält, da diese immer ein bisschen mein Sorgenkind war.

Im inneren sind die Kaugummis in 3er Gruppen noch einmal jeweils einzeln leicht angeklebt, so das sie auch bei offener und umgedrehter Packung nicht herausfallen. Die Kaugummis sind klassische Streifenkaugummis und mit einer grünen Silberfolie ummantelt.

Wrigleys Electro Open

Wrigleys Electro Open


Für 1,49 € bekommt an der Kasse im Supermarkt eine Packung des Electro mit 12 Streifen Kaugummi. Somit sind sie etwa 60% teurer als ein klassischer Wrigleys, wollen wir doch mal sehen ob sich das auch lohnt.

Mit einem Kaugummi hat der durchschnittliche Kaugummi Kauer bereits einen riesen Lappen im Mund, wer oft Airwaves kauft wird hier wohl nur einen halben auf einmal kauen wollen.
Der erste Geschmacksboost ist eine deutliche und recht intensive Süsse welche sehr schnell von einem sehr scharfen Minzgeschmack abgelöst wird.

Leider verschwindet der Minzgeschmack sehr schnell wieder und was übrigbleibt ist der typische halbsüsse, halbzähe Wrigleys Kaugummi welcher recht lange auf einem Geschmackslevel bleibt.

Selbst für Leute die einmal kurz ihren Atem auffrischen wollen ist der Electro meiner Meinung nach zu schwach.
Dieser Kaugummi richtet sich ganz klar an die Dauerkauer, wie auch der klassische Wrigleys.

Ich persönlich finde ihn dennoch deutlich besser als den normalen Wrigleys Spearmint, da er am Anfang deutlich intensiver ist und nicht so stark ausgelatscht süss am Ende ist.

Für Wechsel von Streifenkaugummis eine klare Empfehlung, wer allerdings Airwaves mag sollte diese auch weiterkauen, sie sind klar besser.


Sorry. Keine Kommentare erlaubt.




Note: This is the end of the usable page. The image(s) below are preloaded for performance only.