Wirgleys – Gum5 Cobalt 12 Stripes NEW!

Geposted am 25.12.2009 von

Direkt den nächsten Test hinterher, den wie wir ja wissen: Minz und Minz gesellt sich gerne.
Ohne die exakte Nähe der Verwandtschaft zwischen Pfefferminze und Grüner Minze zu kenne würde ich doch behaupten das der Wrigleys Gum5 Cobalt dem Electro sehr ähnlich ist.

In der Designabteilung hat man ein etwas kühleres Design mit einem Eisblau gewählt, was eher für einen erfrischenderen Kaugummi steht, wömöglich hat ja der Cobalt den nötigen Kick der dem Electro gefehlt hat ?

Zum weiteren Design und der Packung empfehle ich den Originaltest des Electro oder sogar des Gum5 Pulse, hier gehe ich ausführlich darauf ein.
Was uns heute interessiert, kann der Cobalt die fehlende Dauer und Stärke des Minzkick ausbessern, oder schlägt er gar einen ganz neuen Weg ein?

Wrigleys Cobalt Packung

Wrigleys Cobalt Packung


Seine offensichtliche Schwäche ist schonmal wieder die Streifenform, da der Trend klar zu kleinen und unauffälligen aber dafür intensiven Kaugummis geht.
Das typische Knatschen wie es früher mit den klebrigen Wrigleys Kaugummis oder gar dem Big Red üblich war gehört klar der Vergangenheit an.

Die Cobalt Stripes sind in der Packung ebenfalls mit einem blau-metallic Papier umwickelt, diese Farbgebung von Pantherschwarz mit Eisblau hat mit bis jetzt am besten gefallen.

Schon der Geruch der Kaugummis wirkt recht frisch und intensiv sobald man die Sidelift Packung geöffnet hat. Die altbekannte süsse ist allerdings auch klar zu riechen.

Wrigleys Cobalt Offen

Wrigleys Cobalt Offen


Kaum ist der Kaugummi im Mund merk man die Erfrischung und nur eine leichte Schärfe durch die Minze.
Wo bleibt die Süsse? Diese hält sich erstmal dezent zurück und lässt die Minze ihre Arbeit machen und diese macht sie garnicht schlecht.

Einen zünftigen Döner könnte man damit zwar nicht ausstechen, aber einen seichten Mundgeruch kann der Wrigleys Gum5 Cobalt allemal beseitigen.

Die schärfe der Minze ist sehr angenehm und hält ca. 5 Minuten. Danach wird für die typische Süsse der Wrigleys Kaugummis Platz gemacht und die Klebrig weiche Konsistenz die man kennt stellt sich ein.

Man kann sie lieben oder hassen, Fakt ist auf jeden Fall das die Kaugummis bei mir nach ca. 1,5 Stunden schlapp gemacht haben und in ihre Bestandteile zerfallen sind.
Airwaves sind da deutlich hartnäckiger.

Von allen Gum5 ist der Cobalt meiner Meinung nach der beste, da er am intensivsten und am leckersten ist.
Die alten klassischen Wrigleys ersetzt er allemal und kann für Wechsler wie Neueinsteiger empfohlen werden.


Sorry. Keine Kommentare erlaubt.




Note: This is the end of the usable page. The image(s) below are preloaded for performance only.