Schöller – Koalas Milch (Egypt Edition)

Geposted am 23.02.2010 von

Erinnert ihr euch noch an den Test der Schöller Koala, welcher wirklich schon einige Zeit her ist?
Um genau zu sein haben wir im Mai 2008 das letzte Mal die Schöller Koalas getestet und waren damals unglaublich froh und überrascht dieses Relikt wiedergefunden zu haben.

Nun ist es uns endlich gelungen die Schöller Koala „Milch“ zu erstehen, welche zwar nicht den Retro Bonus haben, da es sie früher meines Wissens nach noch gar nicht gab, aber dennoch einmal unter die Lupe genommen werden müssen.
Obwohl sie leicht vom Original abweichen so sind sie ihm dennoch noch lange nicht entwachsen und bauen auf seinem soliden Fundament auf.

Schöller Koalas Packung

Schöller Koalas Packung


Die Packung hat die klassische sechseckige Form und ist auch mit einem ähnlich Print bedruckt. Scheinbar ist bei Schöller gerade die Koala Ägypten Promo am laufen, deshalb ist die ganze Packung voller Koalas im ägyptischen Stil.

Wie man auf dem zweiten Foto sieht war in unserer Packung Theo Tempelwächter, welcher darauf aufpasst das keiner in den Temple geht.
Das hält uns natürlich nicht davon ab in den „Tempel“ der sechseckigen Packung zu gehen und uns dort einmal tierisch auszutoben.

Die 75 g Milchkoalas sind in einer silbernen Folie eingepackt, welche natürlich stilecht mit Koalas bedruckt ist.
Von der Menge sind in der Packung ca. 25 Koalas, was eigentlich recht wenig ist. Bei einem Preis von 0,99 Euro kann man aber wirklich nicht meckern.

Wir schütten alle Koalas aus dem „Sarkophag“ in eine Schale um sie besser vernaschen zu können. Von aussen sehen sie genauso aus wie die Choco Koalas und sind ebenfalls auf dem Teigmantel mit einem Gesicht bedruckt.
Wenn man sie aber in der Mitte einmal durchtrennt, so erkennt man, das die Füllung schneeweiss ist.

Ein Koala ist dabei ungefähr zur Hälfte mit der Milchcreme gefüllt. Der insgesamte Anteil der Creme ist 63 %, davon sind 9 % Sahnepulver, der Rest sind gehärtete Fette, Milchpulver Zucker und Kakaobutter.
100g der Süssigkeit schlagen mit 540 kcal zu Buche, eine ordentliche Menge, das stellt sogar eine amtliche Schokolade in den Schatten.

Schöller Koala Single View

Schöller Koala Single View

Wir knacken eine der süssen Koalas auf und lassen unsere Zunge entscheiden ob es die 540 kcal wirklich wert sind.
Die knusprige Hülle ist genauso lecker wie bei den Choco Koalas und ist angenehm leicht salzig, schön trocken / knusprig mit einem guten Teig Geschmack.

Die Füllung kann jedoch nicht so punkten wie man es von den Choco Koalas gewohnt war, sondern baut etwas ab.
Insgesamt ist die Milchcreme zu cremig im Geschmack und schmeckt irgendwie ein bisschen nach Ei, was wirklich nicht unbedingt sein muss.
Die Milchcreme könnte etwas intensiver nach Vanille schmecken und gefällt mir deshalb persönlich nicht so gut.

Wer die Koalas nicht kennt sollte seinen Einstieg mit der Choco Version machen. Erfahren Snacker können aber beherzt zu Milch Version greifen und ihre Zunge den eigenen Test machen lassen, Vorraussetzung ist hier aber mindestens, dass einem Kinderriegel von Ferrero nicht zu bieder sind.


Sorry. Keine Kommentare erlaubt.




Note: This is the end of the usable page. The image(s) below are preloaded for performance only.