Nudie – Nudie Green Smoothie 250ml [Down Under]

Geposted am 17.05.2010 von Author

Bei all dem Zucker wird es mal wieder Zeit für etwas gesundes, in einem Sonnenverwöhnten Land kommt ein Smoothie da natürlich immer richtig.
Schon im unseren letzten Test von dem Platzhirsch „Nudie“ hatte wir ja angekündigt das wir die grossen Smoothies mit 750ml mal genauer unter die Lupe nehmen wollten.

Allerdings bietet Nudie nicht alle seiner Sorten in den 750ml Versionen an, so dass man bei manchen auf die 250 ml Version zurückgreifen muss (als ob es eine Strafe wäre 😉 ).

Nudie Green Special edition

Nudie Green Special edition


Da wir heute so grün wie möglich sein wollen entscheiden wir uns für den „green nudie“, welcher als Besonderheit Weizengrass und spirulina Algen enthält.

Das schwarze Cover zeigt schon das wir hier eher eine ausgefallen Sorte gewählt haben. Eine so exklusive Mischung ist mir in Deutschland auch noch nicht unter die Augen gekommen. Der detox-green von truefruits war ja schon eine special edition, aber selbst dort waren keine Algen drin.

Die Gesamte Mischung des 250ml Smoothie besteht aus: 4/5 gepresste Äpfel, 2/5 pürierte Banane, 1/3 pürierte Pflaumen, 1 gepresste Maracuja, 1/7 gepresste Kiwis, Zitronensaft, Grüner Tee, Weizengrass, Passionsfrucht Blüte und eine „gute Portion“ Spirulina.

Die Farbe ist ein recht inhomogenes giftiges Grün in welchem man einige Schwebeteilchen sehen kann. Der Hinweis „shake well“ sollte auf jeden Fall beachtet werden.
Nudie selbst packt immer eine kleine Geschichte auf die Verpackung des Smoothie. Beim green nudie geht es darum, das dieser Smoothies nicht „von Ärzten empfohlen“ sondern „für Ärzte empfohlen“ ist, ein kleines Wortspiel.
Des weiteren postuliert nudie das es sich hier um den besten Drink des Universum handelt, wir machen den Test.

Green Smoothie

Green Smoothie


Nach einem ausführlichen Schütteln gönnen wir uns den ersten Schluck unseres eiskalten Smoothie.
Ein sehr ungewohnter und neuer Geschmack, aus welchem man aber klar noch die alten bekannte wie Apfelsaft und Zitrone rausschmecken kann.
Der Smoothie ist etwas flüssiger als andere Smoothies, was daran liegt das er recht wenig Banane beinhaltet und viel Apfelsaft.

Der Geschmack ist leicht süss mit einer klaren sauren Note durch den Apfelsaft und die Zitrone. Die natürlich Süsse und Festigkeit in der Konsistenz der Maracuja kann man ebenfalls deutlich schmecken.
Über dem ganzen liegt ein sehr „grüner“ Geschmack der super lecker ist, aber wirklich schwer zu beschreiben.
Man schmeckt einen leicht herben, fast in die Richtung eines frischen Blattsalat gehenden Geschmack der den Smoothie erfrischend, herzhaft und sehr frisch macht.

Eine wirklich sehr innovative Sorte die ich so vorher noch nie geniessen konnte und uneingeschränkt weiterempfehlen kann.
In der 250ml Version ist er perfekt, mit 750ml würde man sic an dieser Köstlichkeit nur den Geschmack verderben, da er wirklich genossen werden sollte.
So kann man sich schon auf den nächsten freuen 😉


Sorry. Keine Kommentare erlaubt.




Note: This is the end of the usable page. The image(s) below are preloaded for performance only.