De Beukelaer GmbH – Prinzentaler mit Milchcreme

Geposted am 10.09.2010 von Author

Nach all den Importests wie zum Beispiel den Oreo Cookies in allen Facetten, oder den Coppenrath und Wiese Torten oder den Wellnessdrinks aus UK, werden sich manche Leute fragen warum wir heute „nur“ eine klassische Süssigkeit wie die Prinzentaler testen.

Ihr werdet es ja vielleicht nicht glauben, aber auch der deutsche Markt schläft nicht und wirft ständig neue Sachen in die Auswahl.
Gerade DeBeukelaer hatte es auch mal wieder nötig, obwohl die Prinzentaler auch schon etwas länger, etwa 1 Jahr auf dem Markt sind.

Völlig entfernen tut sich DeBeukelaer von der Prinzenrolle allerdings nicht, denn das „verbaute Material“ ist doch sehr ähnlich. Eine Plätzchenteig hält eine gute Menge Schokoladenmasse, bei den Sterntalern kommt noch eine Füllung aus Milchcreme hinzu.
Mit der Milchcreme Füllung hatten sie allerdings auch schon einmal bei der Prinzenrolle experimentiert.

DeBeukelaer Prinzentaler Packung

DeBeukelaer Prinzentaler Packung


Als ich die Packung im Regal gesehen habe, war ich mir absolut sicher den Look, mit dem 8-flammigen Schokoladenstern in der Mitte schon einmal gesehen zu haben.
Jedoch ist es mir bis heute zum Test nicht mehr eingefallen, vielleicht hat ja einer von euch ein besseres Gedächtnis und hat sie auch schon mal irgendwo gesehen.

In der Packung die wir heute testen sind je 4 Einzelpackungen enthalten, so dass man die Kekse optimal aufteilen kann und sich eine kleine Packung für unterwegs einpackt. In deiner dieser kleinen Packungen sind 4 Kekse enthalten, genug um einen kleinen Hunger zu stillen, oder falls der Blutzucker überraschend in den Keller gehen sollte.

100g der Kekse enthalten 492 kcal, nicht überraschend viel für ein Produkt mit einer derart zuckerigen Mischung. Aber irgendwo will die Energie ja herkommen und nach eine kompletten Packung der Cookies ist man auf jeden Fall deutlicher satter als nach einem Big Mac, was ein Äquivalent vom Brennwert her wäre.

Wir snacken uns in die erste Packung und merken sofort die Prinzenrolle-ähnliche Verpackung, nämlich rund.
Die Kekse sind schön hell und riechen typisch nach Gebäck und einer Spur Zucker und Kakao.
In der Hand kann man die Kekse gut halten und sie krümeln kaum, die Schokolade klebt nicht an den Fingern.

Prinzentaler 2 Stück

Prinzentaler 2 Stück


Durch die Geschichte Aufteilung hat man in jedem Biss den Geschmack von süsser und erfrischender Milchschokolade, cremiger Schokolade und mürben und klebrigen Keksteig.

Hier muss man wirklich sagen die Mischung machts, denn alleine schmeckt die Milchcreme viel zu süss und ist irgendwie eklig. Gemischt zu einer Masse mit dem Teig sind die Prinzentaler wirklich abwechslungsreich,

Sie werden nicht so schnell langweilig wie die Prinzenrolle und bieten deutlich mehr Geschmacksvielfalt.
Nach einer kleinen Rolle ist man zuerst einmal gesättigt und hat von dem wirklich sehr mürben Teig auch erst einmal genug.

Als richtige Süsse Nachspeise eignen sich die Prinzentaler nicht wirklich, sondern eher als Knabberei im Kino oder bei einem Kaffee dazu. Durch das schwere Gebäck belasten sie ziemlich und sind unterwegs als Energie-Snack eher unpassend.

Der Geschmack ist sehr lecker und geht eigentlich immer, somit kann ich die Prinzentaler uneingeschränkt empfehlen. Sie sind ziemlich Straight-Forward und bieten keine Überraschungen, solides Gebäck aus dem bewährten Hause DeBeukelaer.


Sorry. Keine Kommentare erlaubt.




Note: This is the end of the usable page. The image(s) below are preloaded for performance only.