Hersheys USA – Zero Bar (ohne Schokolade!)

Geposted am 24.10.2010 von admin

Tadaaa, eine Weltneuheit bahnt sich an im Süssigkeiten Blog, denn heute haben wir den ersten Schokoladenriegel ohne Schokolade!
Das schreibt sich zumindest der Zero Bar von Hersheys aus den USA auf die Flagge, bleibt nur die Frage wie bleibt das ganze Ding dann zusammen?
Etwa wie beim MR. Tom nur aus Erdnüssen und Karamell?!?

Wenn man den Namen Hersheys hört, aus Deutschland kommt und unsere sehr gute Schokolade gewöhnt ist, oder schon ein paar Tests über die Jungs hier bei uns im Blog gelesen hat, wird man sich vlt. Denken, das es besser ist das der Riegel keine Schokolade enthält.
Stattdessen packt Hersheys Karamell, Erdnüsse und Mandelnougat in den Riegel, gebunden wird das ganze mit Weisser Schokolade.

ZeroBar Packung

ZeroBar Packung


In der eigentlichen Zutatenliste sieht das ganze etwas, na ja sagen wir mal wunderlich aus, so dass man hier nicht unbedingt zuviel Zeit auf das lesen verwenden sollte. Die Jungs in den USA packen mal wieder jede Menge schräge Sachen wie z.B. „Mono and Diglycerides, Sorbitan Tristereate, Egg Whites, Sodium Bicarbonate …“ rein. Dabei ist mir nicht ganz klar, wozu man bei weisser Schokoalde Eiweiss braucht …

Der Riegel hat ein für die USA typisch schlichtes Design. Wo Twix bei uns sehr peppig und glänzend aufgemacht ist, findet man in den USA einen matt-goldenen Riegel mit der simplen Aufschrift Twix.
Wer übrigens in Deutschland gut aufgepasst hat, hat vermutlich besonders in Bahnhofs-Kiosken in letzter Zeit mal den „Raider“ wiederentdeckt. Scheinbar eine Limited Aktion, leider haben wir keine Infos darüber, wenn ihr bescheid wisst schreibt doch einen Kommentar.

Wir machen uns daran den ersten Zero Bar aus unserer 3er Packung zu verpeisen und ziehen ihm als erstes die Haut ab.
Darunter verbirgt sich ein weisser Riegel welcher von aussen wie ein weisses Mars aussieht. Auch beim Aufbrechen sieht er sehr ähnlich aus, unten eine Art Candy Creme und oben das Karamell.

Zero BAr im Querschnitt

Zero BAr im Querschnitt


Da man ja immer probiert zu vergleichen wenn man etwas neues probiert, machen wir dies natürlich auch beim Geschmack.
Der Zero Bar ist nämlich Geschmacklich tatsächlich relativ nahe an einem Mars. Die Candy Creme, welche eigentlich eine Art Mandelnougat mit Erdnüssen ist, kann man wirklich mit einem Mars vergleichen.
Der einzige grobe Unterschied ist, das der Zero Bar stopft wie kein zweiter Riegel. Schon nach der Hälfte ist man derart gesättigt, wie ich es noch nie erlebt habe. Immerhin hat man zu diesem Zeitpunkt auch schon 115 kcal (230 kcal für den vollen Riegel) gegessen.
Der Geschmack ist extrem süss und durch die Weisse Schokolade sehr cremig.
Die Erdnuss kann man nicht so gut rausschmecken, dafür den Mandelnougat, welcher relativ fest und zuckerig ist, umso mehr.

Eine typische USA Zuckerbombe mit einem Mars-Geschmack, welcher cremiger und etwas nussiger gemacht wurden. Definitiv mal einen Versuch wert.

An den Zero Bar kommt ihr entweder in dem ihr ihn direkt in den USA kauft, oder wie wir bei Gourmondo bestellt. Leider, oder zum Glück ;), bekommt ihr ihn dort nur im Triple-Pack, sprich zu 3 Riegeln. So müsst ihr euch wenigstens nicht entschuldigen warum ihr so viele gekauft habt, es ging ja nicht anders …


Sorry. Keine Kommentare erlaubt.




Note: This is the end of the usable page. The image(s) below are preloaded for performance only.